Oliverso

Oliverso ist viel mehr als eine Marke. Oliverso ist ein Projekt, das aus Freundschaft und Leidenschaft für Literatur, Liebe zum Land der Olivenhaine und flüssigem Gold entstanden ist.

Oliverso wurde auf der ersten Ölmesse in Linares (Jaén) geboren. 2018 haben Lola Fontecha (Dichterin) und Lola De Castro, Freunde seit ihrer Kindheit, die Idee, eine Sammlung zu schaffen, in der sie Poesie und Olivenöl kombinieren. Hier setzt Oliverso an wurde geboren.

Diese Marke besteht aus acht Formaten von Olivenöl extra vergine mit den Versen von acht andalusischen Dichtern und den Zeichnungen von Francisco Arévalo, einem bekannten Maler in Jaén. Seine Illustrationen sind emblematische Gebäude der Stadt des Heiligen Königreichs.

Hommage an die Stadt, in der sie ihre ersten Lebensjahre verbracht haben.

Ein ewiges Meer von Olivenbäumen im Licht des Mondes auf unserer Plaza de Santa María, die von Sternen umgeben den Weg zur Majestät unserer Kathedrale öffnet. Die Sehnsucht, zu Jaén zurückzukehren, schaudert, als er spürt, wie er in der Stille geküsst wird, die die Distanz enger macht. Dies führt zur Geburt von OLIVERSO und die Erinnerung wird in Form von Versen geschrieben, mit dem Öl, das den jungfräulichen Gaumen kurz vor der Geburt mit Leben erfüllte.

Die Zeichnungen von Francisco Arevalo Badia und die Gedichte von:

Lola fontecha

Paco Velazquez Barroso

Miguel Angel Cañada Castellano

Alicia herrera

Martin Lorenzo Paredes Aparicio

Juan Manuel Villar

Ricardo Carpintero Gonzalez

Juan Delgado Muño

Poesie und Pralinen in nativem Olivenöl

extra.

Ricardo y Juan.jpg